Hauptspeisen/ Vegan/ Vegetarisch/ Winter

Gemüse-Pasta an Salbei-Zitronen-Butter

Gemüsepasta

Tja, was macht man so mit Staudensellerie? Ein Sellerie-Tomaten-Shake fiel mir da zuerst ein. Dafür einfach 100g Staudensellerie, etwas Apfelsaft (oder 1 säuerlichen Apfel), 400ml Tomatensaft und ordentlich Salz und Pfeffer in einen Mixer geben, ggf. mit Tabasco abschmecken.

Sellerie funktioniert aber auch prima mit Pasta 🙂 Kennt ihr noch weitere Rezepte?

Für 2 Portionen:
250g Pasta (z.B. Penne)
2-3 Möhren
125g Staudensellerie
2 Frühlingszwiebeln
1 unbehandelte Zitrone
40g Margarine
eine kleine Handvoll Pinienkerne
einige Blätter Salbei
etwas Schnittlauch
Salz & Pfeffer

Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne goldbraun anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Pasta in Salzwasser kochen. Den Sellerie und die Frühlingszwiebeln putzen und in schmale Streifen schneiden. Möhren schälen und klein schneiden. Die Margarine in einer Pfanne schmelzen lassen und die Gemüsestücke darin 5 Minuten dünsten. Anschließend den Saft einer halben Zitrone, etwas geriebene Zitronenschale, gehackte Salbeiblätter und Pinienkerne dazugeben. Die abgegossene Pasta untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gehacktem Schnittlauch garnieren.

selleriepasta

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Pepe
    12. Juni 2014 at 23:15

    Wow, das Rezept ist super!! Ich oute mich mal als Fan deiner Seite. Die Rezepte klingen alle so ganz nach meinem Geschmack. Dieses hab ich aber nur wegen der Restverwertung nachgekocht, hab was „ganz nettes“ erwartet, aber es war richtig richtig legger!!! Gerade wenns so warm ist, ein schmackhaftes Abendessen! Danke dafür!
    Ich werd mich langsam aber sicher durch deine Seite brutzeln 😉
    Allerbeste Grüße
    Pepe

  • Leave a Reply