Bunte Möhren-Zucchini-Quiche mit Kräuterfrischkäse

Bunte Möhren-Zucchini-Quiche mit Kräuterfrischkäse

Na, auch keine Lust mehr auf den nasskalten und grauen Winter? Reicht langsam, ne? Gegen den Winterblues gibt’s aber ein gutes Rezept: etwas Buntes auf dem Tisch! Jaja, Blumen sind auch schön, davon wird man aber nicht unbedingt satt. 😉 Alternative: eine bunte Möhren-Quiche mit frischen Kräutern, wahlweise kombiniert mit Zucchini oder Auberginen oder was man sonst noch so im Gemüseregal findet. Besonders farbenfroh wird’s, wenn man violette, orangene und gelbe Möhren (die guten, alten Sorten) verwendet. Geschält und ringförmig auf leichtem Kräuterfrischkäse angerichtet, liegt diese Quiche auch nicht zu schwer im Magen, so dass man danach wahlweise noch ein Stück oder den nächsten Film reinschieben kann (oder beides zusammen). 🙂

alte Möhrensorten

Bunte Möhren-Quiche

geschälte Moehren

Zubereitung für eine Möhren-Zucchini-Quiche (28cm Ø Form)

Für den Teig
250g Dinkelmehl
150g Butter
1 Ei
50ml kaltes Wasser
1 Prise Salz

Für den Belag
1 kleine Bio-Zucchini
3 – 4 bunte Möhren
175g Frischkäse
4 EL geriebener Käse
glatte Petersilie (oder andere Kräuter)
Salz & Pfeffer

 

  1. Für den Teig zuerst das Mehl, ein Ei, eine Prise Salz und die Butter (in Stücken) zu einem groben Teig kneten. Nach und nach etwas kaltes Wasser hinzugeben (etwa 50ml) und weiter kneten bis ein glatter, elastischer Teig entsteht. Anschließend in Klarsichtfolie wickeln und 30min in den Kühlschrank legen.
  2. Für den Belag die Möhren und Zucchini waschen, Enden entfernen und mit einem Gemüseschäler in lange, breite Streifen schneiden.
    Petersilie waschen, trocknen und die Blätter fein hacken.
  3. Frischkäse mit der Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Teig auswickeln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Quicheform mit etwas Butter fetten oder mit Backpapier auslegen und mit dem Teig auslegen. Rand andrücken.
  5. Frischkäse hineingeben und glatt streichen.
  6. Möhren- und Zucchinistreifen ringförmig darauf verteilen und leicht andrücken.
  7. Geriebenen Käse darüber streuen.
  8. Im vorgeheizten Backofen (200°C Umluft) auf mittlerer Schiene etwa 35min backen.

Bunte Möhren-Quiche

Bunte Möhren-Quiche

 

2 Kommentare
  1. Das sieht toll aus und schmeckt bestimmt super. Die violetten Möhren schmecken intensiv und geben sicher viel Geschmack an die Zucchini ab.

    Viele Grüße

  2. Hallo,
    die Quiche sieht so hammermäßig schön aus!!
    Diese Form der Schichtung habe ich schon öfter in Zeitschriften gesehen, aber noch nie ausprobiert. Es wird Zeit, wenn ich das sehe… hoffentlich wird es bei mir auch so schön.
    Gruss,
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dir auch gefallen
alkoholfreier Mango-Mojito
Weiterlesen

Alkoholfreier Mango-Mojito

Noch vor wenigen Tagen schmolz draußen auf den Straßen der letzte Rest von grau-weißer Pampe weg und schon sitze ich Ende Februar hier und schlürfe einen fruchtig-spritzigen, alkoholfreien Mango-Mojito. Winterrebellion. So langsam habe…
Weiterlesen
glutenfreie Gemüsequiche
Weiterlesen

Glutenfreie Gemüse-Quiche

Wenn man bewusst auf Gluten, das Klebereiweiß in den gängigsten Mehlsorten, verzichtet, bemerkt man recht schnell, wie viele andere Mehlsorten es überhaupt gibt. Ich leide glücklicherweise nicht unter Glutenintoleranz, merke…
Weiterlesen
Chili sin Carne Auflauf mit Nachos
Weiterlesen

Chili sin Carne Auflauf mit Nachos

“Wann warst Du das letzte Mal im Kino?” – “Im… was?” In Folge von Videostreamingdiensten so gut wie überflüssig geworden und mal ehrlich – das ständige Rumgequatsche direkt hinter Dir,…
Weiterlesen