Bananasplit-Cupcakes

Wenn das Wetter mal wieder nicht zu einem Bananasplit passt, macht ihn einfach in Form eines Cupcakes.

Für 6-8 Stück:

  • 100g Dinkelmehl
  • 40g Rohrohrzucker
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1TL Stärke
  • 1 reife Banane
  • 30ml Öl
  • 100ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Mehl, Zucker, Backpulver und Stärke mischen. Die Banane mit der Gabel zerdrücken, zum Mehl geben und mit Öl und Mineralwasser glatt rühren.
Den Teig auf Muffin-Papierförmchen verteilen und bei 160° Umluft ca. 20 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

Für das Topping:

  • 300g aufschlagbare vegane Sahne
  • 2EL Sahnesteif
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 EL Zucker
  • 120g Halbbitterschokolade (ersatzweise 4 EL Kakao zum Backen)

Die Sahne mit Sahnesteif und einer Prise Salz aufschlagen. Den Zucker einrieseln lassen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und unter die Sahnecreme heben (den Kakao zur Sahne geben). Das Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Muffins spritzen. Bananenscheiben mit Zitrone beträufeln und als Dekor verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like
glutenfreie Gemüsequiche
Weiterlesen

Glutenfreie Gemüse-Quiche

Wenn man bewusst auf Gluten, das Klebereiweiß in den gängigsten Mehlsorten, verzichtet, bemerkt man recht schnell, wie viele andere Mehlsorten es überhaupt gibt. Ich leide glücklicherweise nicht unter Glutenintoleranz, merke…
Weiterlesen
Pasta an Parmesan-Kürbis Sauce
Weiterlesen

Pasta an Parmesan-Kürbis Sauce

Mit Kürbis kann man unwahrscheinlich viel anstellen: warum also nicht mal mit Pasta kombinieren, schließlich ist Tomatensauce auf Dauer auch langweilig. 😉 Diese cremige und leicht scharfe Sauce ist genau das Richtige…
Weiterlesen
alkoholfreier Mango-Mojito
Weiterlesen

Alkoholfreier Mango-Mojito

Noch vor wenigen Tagen schmolz draußen auf den Straßen der letzte Rest von grau-weißer Pampe weg und schon sitze ich Ende Februar hier und schlürfe einen fruchtig-spritzigen, alkoholfreien Mango-Mojito. Winterrebellion. So langsam habe…
Weiterlesen
Chili sin Carne Auflauf mit Nachos
Weiterlesen

Chili sin Carne Auflauf mit Nachos

“Wann warst Du das letzte Mal im Kino?” – “Im… was?” In Folge von Videostreamingdiensten so gut wie überflüssig geworden und mal ehrlich – das ständige Rumgequatsche direkt hinter Dir,…
Weiterlesen
Weiterlesen

Herbstlicher Sauerkraut-Auflauf

  Während die Liebsten gerade im Flieger sitzen und ans andere Ende der Welt reisen, sitze ich hier – die “Stellung haltend” an den straffen Vorlesungsplan vom neuen Semester gefesselt…
Weiterlesen