Cupcakes & Muffins/ Frühling/ Herbst/ Sommer/ Süßkram/ Vegan

Bananasplit-Cupcakes

Wenn das Wetter mal wieder nicht zu einem Bananasplit passt, macht ihn einfach in Form eines Cupcakes.

Für 6-8 Stück:

  • 100g Dinkelmehl
  • 40g Rohrohrzucker
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1TL Stärke
  • 1 reife Banane
  • 30ml Öl
  • 100ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Mehl, Zucker, Backpulver und Stärke mischen. Die Banane mit der Gabel zerdrücken, zum Mehl geben und mit Öl und Mineralwasser glatt rühren.
Den Teig auf Muffin-Papierförmchen verteilen und bei 160° Umluft ca. 20 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

Für das Topping:

  • 300g aufschlagbare vegane Sahne
  • 2EL Sahnesteif
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 EL Zucker
  • 120g Halbbitterschokolade (ersatzweise 4 EL Kakao zum Backen)

Die Sahne mit Sahnesteif und einer Prise Salz aufschlagen. Den Zucker einrieseln lassen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und unter die Sahnecreme heben (den Kakao zur Sahne geben). Das Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Muffins spritzen. Bananenscheiben mit Zitrone beträufeln und als Dekor verwenden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply