Frühling/ Sommer/ Süßkram/ Vegetarisch

New York Cheesecake (mit Keksboden)

New York Cheesecake

Der cremig-frische New York Cheesecake passt perfekt zum nächsten Picknick, zum Ausflug an den See oder um die Kollegen in der Mittagspause neidisch zu machen. 😉  Ich nutze dafür einfache Einweckgläser, so kann man ihn überall unkompliziert mit hin nehmen und sicher verschließen. Der leicht gesalzene Boden aus Haferkeksen und Zwieback harmoniert perfekt mit der leichten Süße der Füllung und den frischen Erdbeeren. Ein Traum!

Für 6 (je 1/5 Liter) Einweckgläser oder eine Ø26 – Springform):
150g Haferkekse
75g Zwieback
80g Butter
1/2 TL Meersalz
90g Rohrohrzucker
250g Magerquark
500g Frischkäse (natur)
3 Eier
1/2 Bio-Zitrone
1 Päck. Vanillezucker
optional: frische Erdbeeren

Haferkekse und Zwieback grob zerbrechen und in der Küchenmaschine zerkleinern bzw. mahlen. Anschließend mit der Butter und einem halben Teelöffel Meersalz in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer verrühren. Die Böden der Einweckgläser leicht fetten, die Keksmasse mit einem Esslöffel auf die 6 Gläser aufteilen, andrücken und glatt streichen. Die Gläser auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C etwa 10min backen. Anschließend etwas abkühlen lassen.
Währenddessen die Füllung zubereiten. Dazu Zucker, Magerquark, Frischkäse, 3 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker und die abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone mit dem Handmixer zu einer cremigen Masse verrühren. Die Masse auf die Gläser verteilen, glatt streichen und noch mal 35-40min bei Ober- und Unterhitze und 170°C backen. Den Kuchen gut abkühlen lassen und mit frischen Erdbeeren garnieren. Gläser verschließen, fertig.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply