Frühling/ Hauptspeisen/ Vegetarisch

Spargel-Brezel Auflauf mit Parmesan

spargel brezel auflauf

Spargelzeit! Dieses Jahr unverhofft früh, also Zeit, mal ein neues Rezept damit auszuprobieren. Oftmals fällt einem spontan ja doch nur die übliche Sauce hollandaise-Beilage ein. Jetzt mal anders: zusammen mit Lauchgemüse und Laugenbrezeln in eine Auflaufform gegeben und fertig ist ein perfektes vegetarisches Gericht.
Das Originalrezept stammt übrigens von Alnatura, welches ich allerdings (auch aus Mangel an Zutaten) abgewandelt habe und es sich somit auch schneller zubereiten lässt.

Für 2 (große) Portionen:

500g weißer Spargel
500g grüner Spargel
2 EL Petersilie (gehackt)
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Olivenöl
2 EL Aceto balsamico
Salz, Pfeffer
2 Laugenbrezeln
1 Stange Lauch
3 Frühlingszwiebeln
etwas gehackter Schnittlauch
3 Eier
200-250ml Milch (z.B. Hafermilch)
50g geriebener Parmesan

Den weißen Spargel bis zu den Köpfen schälen und die Enden abschneiden. Beim grünen Spargel nur wenige Zentimeter am unteren Ende schälen und auch hier die Enden abschneiden. Beide in 5cm große Stücke schneiden und 5min in Salzwasser kochen. Anschließend abgießen und die Stücke mit Senf, Petersilie, Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen und ziehen lassen.
Die Laugenbrezeln in schmale Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anrösten. Frühlingszwiebeln und Lauch in feine Ringe schneiden und kurz mit in die Pfanne geben.
Eier, Milch, Parmesan und Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Spargelstücke in zwei kleinen Auflaufformen aufteilen, das Lauchgemüse und die Brezelscheiben darauf verteilen. Anschließend mit der Milchmasse übergießen und die Formen bei 150° etwa 20min backen.

Das könnte Dir auch gefallen:

1 Kommentar

  • antworten
    pixelpu
    28. April 2014 um 15:12

    Als das Rezept mit der Schmausepost kam hab ich es am selben Tag nachgekocht. Richtig lecker kann ich nur sagen. Die Einzelkomponenten waren alle drei schon so gut, dass man sie auch einzeln machen könnte, also zum Beispiel nur den Lauch mit den Brezeln drüber und den Spargel als Salat. Danke für das Rezept!

  • Kommentar hinterlassen