Hauptspeisen/ Herbst/ Tofu & Fleischersatz/ Vegan/ Vegetarisch

Sesam-Ingwer-Tofu

Naturtofu ist pur eigentlich ziemlich langweilig und erfordert eine ordentliche Zugabe an Gewürzen, Kräutern oder Marinade um ihm Geschmack zu verleihen. DANN ist er allerdings sehr lecker und vielfältig!  Deswegen gibt’s heute Sesam-Ingwer-Tofu nach „The Lotus and the Artichoke – vegane Rezepte eines Weltreisenden.“

für 2 Personen:

220g fester Naturtofu
1 EL Tomatenmark
1 EL Olivenöl
1 EL Sesamöl
1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
1 daumengroßes Stück Ingwer
1/2 TL rote Chiliflocken
1 EL Zitronensaft
1 EL Sesamsamen
1 EL (Mais)Stärke
180ml Wasser
2 EL Sojasoße
2 TL Zucker oder Agavendicksaft

Währenddessen den Tofu und Ingwer würfeln, die Knoblauchzehe und die Zwiebel fein hacken.  Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Anschließend Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Chili glasig andünsten.  Dann den Tofu zugeben und unter regelmäßigem Wenden etwa 5min braten. Zitronensaft und Tomatenmark hinzugeben und unterrühren, kurz mit dünsten. Nun den Sesam, Stärke, Wasser, Sojasoße und Zucker in einer Schale verrühren und den Mix mit in die Pfanne geben. Alles bei mittlerer Hitze etwa 5min köcheln lassen, bis eine dicke Soße entsteht. Am besten mit  Natur- oder Wildreis servieren.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply