Frühling/ Hauptspeisen/ Vegan/ Vegetarisch

Schnelle Spargel-Pasta

Spargel Pasta

Die einfachsten Gerichte sind scheinbar doch die besten!
Ein kleines „Zwischendurch“-Foto meines schnellen Mittagessens auf Balkonien am Wochenende hat Euch auf meiner Facebookseite enorm gefallen (obwohl ich in meiner schnellen Spargel-Pasta nichts „besonderes“ sah und nicht vor hatte, es hier zu posten), aber viele Likes bekunden schließlich Interesse und ihr dürft ja mitbestimmen 😉 – also here we go:

Für 2 Personen:
300 g (Vollkorn)Penne
400 g weißer Spargel
150 g Cocktailtomaten
abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
2 Stängel Rosmarin
einige Blätter Basilikum
optional: frisch geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer

Spargel putzen und schälen,  die holzigen Enden abschneiden. Spargel stückeln. Tomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Penne nach Packungsanleitung kochen. Währenddessen Olivenöl in eine Pfanne geben und Spargelstücke darin mit dem Rosmarin unter Rühren etwa 10min anbraten. Frühlingszwiebeln, Tomaten und Zitronenschale dazugeben und kurz mit anbraten; mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Etwa 3 EL von dem salzigen Nudelwasser unterrühren und mit der Penne auf einem Teller anrichten. Optional frisch geriebenen Parmesan und gezupfte Basilikumblätter darüber streuen.
Enjoy!

Das könnte Dir auch gefallen:

1 Kommentar

  • antworten
    Benjamin
    27. März 2016 um 12:52

    Eben probiert, schmeckt gut 🙂

  • Kommentar hinterlassen