Buchvorstellung: Die grüne Küche auf Reisen

Die grüne Küche auf Reisen - Cover
Die grüne Küche auf Reisen – Cover

“The Green Kitchen Stories” ist einer der Blogs, denen ich seit Jahren folge und der mich immer wieder aufs Neue begeistert und inspiriert. Unzählige Rezepte von David und Luise, dem Paar hinter dem preisgekrönten Food Blog, habe ich ausprobiert und nachgekocht. Man könnte sogar sagen, dass sie mir vor zwei Jahren den finalen Anstoß gaben Zeit in einen eigenen Blog zu stecken und Menschen hier mit gesunden, vegetarischen Rezepten zu inspirieren. Grund genug also, ihnen und ihrem neuen Buch “Die grüne Küche auf Reisen – Vegetarisches aus aller Welt” einen Blogpost zu widmen.

Der sehnlichste Wunsch und die Lust, die gewohnte Heimatstadt einfach mal für ein paar Monate hinter sich zu lassen und die Welt zu erkunden, hegt wahrscheinlich früher oder später in jedem von uns. Das Foodblogger-Pärchen aus Stockholm machte Nägel mit Köpfen und nahm sich eine berufliche Auszeit. Sie schnappten ihre 7 Monate alte Tochter und gingen auf Weltreise. So schliefen sie auf dem Sofa bei Freunden in Brooklyn, erkundeten die Westcoast, suchten sowohl nach vegetarischen Restaurants als auch Streetfood in Vietnam, aßen Curries in Thailand und probierten süßen Erdbeerjoghurt in Marokko. Und ganz nebenbei lernte das kleine Mädchen auf einer Insel vor Vietnam das Laufen.

Irre.

Der Inhalt ihres neuen Buchs lässt sich daher schon erahnen: eine Weltreise voller kulinarischer Abenteuer, Inspiration und Fundstücken. Auf 256 Seiten finden sich neben vegetarischen und veganen Rezepten (viele davon sind glutenfrei) aus aller Welt auch viele Eindrücke aus fernen Ländern und ein ganzes Kapitel zum Thema Reisen mit Kindern.
Dennoch sind alle Gerichte mit einfachen und handelsüblichen Zutaten zuzubereiten. Die besten Rezepte aus 15 bereisten Ländern reichen von Frühstücksrezepten wie mexikanischem Frühstückssalat oder Kürbis-Mandel-Waffeln, Fingerfood wie knusprigen Auberginen mit Honig & Limette oder Linsen-Erdbeer-Tacos, aber auch Vorspeisen und Salaten, Suppen und Abendessen wie dem Schoko-Bohnen-Chili mit Walnüssen oder der veganen Moussaka mit Süßkartoffeln und Auberginen, Getränken wie vietnamesischem Eiskaffee oder grünem Yoga-Smoothie bis hin zu süßen Gaumenfreuden und Gutem aus dem Glas.

Die grüne Küche auf Reisen

Die grüne Küche auf Reisen - Inhalt

Die grüne Küche auf Reisen

Die grüne Küche auf Reisen

Die grüne Küche auf Reisen

Die grüne Küche auf Reisen

grüneküche8

Die grüne Küche auf Reisen - Back
Die grüne Küche auf Reisen sorgt definitiv für Urlaubsstimmung in der Küche und ist dank großartiger Fotografie und Anekdoten ein Kochbuch, das man immer wieder gern in die Hand nimmt, auch außerhalb der Küche.

Achtung – tropfender Zahn und Fernweh garantiert! 😉

Gebunden, 256 Seiten
mit 200 farbigen Abbildungen
Preis: 34,95€
ISBN: 978-3-86873-806-3
Erscheinungstermin: 12. März 2015

Herzlichen Dank an den Knesebeck Verlag für die Bereitstellung eines kostenfreien Rezensionsexemplars. Die Rezension spiegelt meinen persönlichen Eindruck zum Buch wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dir auch gefallen
Weiterlesen

Ich mag nicht mehr.

Ich werde häufig gefragt, woher ich die Inspiration für meine Blogbeiträge nehme, was mich beim Schreiben und Kochen beeinflusst. Die Antwort ist unspektakulärer als vielleicht gedacht, denn es ist das Leben da draußen.…
Weiterlesen
Veggie Grillen eMag
Weiterlesen

Veggie Grillen – eMag jetzt online!

Hier ist es: mein schnuckeliges, erstes eMag  “Veggie Grillen” mit den zusammengestellten Rezepten von 24 Foodbloggern, die an meinem Blog Event Veggie Grillen teilgenommen haben. Es war mir eine große…
Weiterlesen