Hauptspeisen/ Herbst/ Vegan/ Vegetarisch/ Winter

Gemüsecurry mit Blumenkohlreis

Blumenkohlkorma

Ich muss zugeben, dass es mir Kochshows – seit ich diesen Blog schreibe – angetan haben. Ich nutze sie als reinste Inspirationsquelle und gleichzeitig als absolute Erholung. Bei deutschen „Starköchen“ habe ich schon damals immer weggeschalten – Fleisch in 200g Butter anbraten und Saucen mit einem Becher Sahne abschmecken – nicht mit mir! Aber Pay TV sei dank, kann man heute auch Köche hinter den Herden dieser Welt bestaunen. Richtig hängen geblieben bin ich in letzter Zeit immer wieder bei Jamie Oliver. Ich dachte immer, er kocht fast ausschließlich mit Fleisch – weit gefehlt. Auch er ist der Meinung, dass wir zu viel Fleisch essen und Gemüse nicht nur eine Beilage sein muss. Deshalb präsentiere ich heute meinen neuen Favoriten auf dem Gemüseteller..

Gemüsecurry mit Blumenkohlreis

Für 3 – 4 Personen:

1 Blumenkohl (mit Grün)
4 kleine Kartoffeln
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 kleines Stück Ingwer
ein paar Mandelblättchen
eine Handvoll braune Champignons (optional)
frischer Koriander
1 Chilischote (nach Belieben)
1-2 EL Korma-Currypaste
1 Dose Kichererbsen
1/2 Zitrone
2 EL Sojajoghurt natur

Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden (oder reiben). Ingwer, Pilze, Zwiebel und Knoblauch würfeln. Die Kartoffelscheiben in dem heißen Olivenöl kurz anbraten, danach das gewürfelte Gemüse dazugeben und glasig dünsten. Koriander und Chili hacken, dann mit der Kormapaste in den Topf zu dem Rest geben und 5min garen lassen. Die Kichererbsen mit der Flüssigkeit und weiteren 600ml Wasser dazugeben. Alles etwa 30min köcheln lassen, bis die Sauce schön eindickt.
Währenddessen die Blätter vom Blumenkohl entfernen und fein hacken.Mit dem Saft einer halben Zitrone und 2 EL Sojajoghurt zur Sauce geben und weiter köcheln lassen.
Die Mandelblättchen kurz in einer kleinen Pfanne ohne Öl rösten. Blumenkohlkorma2

Die Blumenkohlröschen abschneiden und grob teilen; in einer Küchenmaschine auf Reiskorngröße raspeln. Anschließend alles in einen weiteren Topf geben und mit etwa 150ml Wasser kurz köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist.
Den Blumenkohl wie Reis mit der Sauce und den Mandeln anrichten. Fantastisch!

 

 

Das könnte Dir auch gefallen:

2 Kommentare

  • antworten
    Viktor
    25. Oktober 2014 um 11:16

    Es waren doch Süsskartoffeln im Originalrezept???

    MFG 🙂

    • antworten
      minzgruen
      25. Oktober 2014 um 20:53

      Ja das kann sein – es war auch mit Feta und ohne Champignons.. 😉

    Kommentar hinterlassen